Von Belize nach Guatemala – Die Grenze überqueren

Caye Caulker – 

Heute werden wir die Fähre nach Belize City nehmen und von dort aus weiterfahren nach Flores in Guatemala. Das wird ne lange Fahrt.. Wir packen unsere Sachen und holen auf dem Weg zum Hafen noch 2 Cinnamon Rolls mit Zitronenfrosting vom Starbucks. Mit Zitronenfrosting. Hammerlecker! Den ersten esse ich schon am Steg. Goodbye Caye Caulker!

Die Überfahrt nach Belize City ist recht ruhig, bis auf eine 4-jährige, die die Geduld ihrer Mama testet. Die Mama hauen? Tztztz .

Belize Caye Caulker Pirate Cemetery Backpacker Backpacking Travel Belize Caye Caulker Sunrise Beach Backpacker Backpacking Travel

 Belize City – 

Belize Caye Caulker Beach Backpacker Backpacking TravelDer Hafen sieht ziemlich in Ordnung und sauber aus… Ich weiß echt nicht, warum Leute meinen, Belize City sei hässlich. Da ich noch etwas BZD-Kleingeld habe, welches wir wohl nicht mehr umtauschen können, wird es in Kaugummi investiert. Als wir auf den Bus warten, treffen wir Ben wieder, welcher auch mit nach Flores will, jedoch von dort aus nicht wie wir nach Mexiko weiter, sondern nach Nicaragua. Sind ne Gruppe von so ca. 10 Leuten – unter uns ist auch ein Mädel, das von Kopf bis Fuß Sommersprossen zu haben scheint. Ich hab mich ja über die Mücken auf Caye Caulker beschwert, aber beim genaueren Hinschauen stellen sich die „Sommersprossen“ als Mücken- oder Sandfliegenstiche herraus… Outch .

Ab gehts nach Guatemala.

Grenze nach Guatemala – 

Belize City Caye Caulker Guatemala Flores Border Backpacker Backpacking TravelBeim Fahrer des Busses tauschen wir unsere restlichen Belizian Dollar (BZD) in Guatemalische Quetzal (GTQ) um und behalten je 37,50 BZD (18.77 USD) für die Ausreise. Der Fahrer im Bus hatte vor der Abfahrt noch erwähnt, dass man darauf achten soll den Einreisestempel zu bekommen. Ich weiß auch warum: Die Beamten in der Einreise sind recht fix. Das Zollformular wurde bei Verena fast vergessen, und bei mir auch einfach auf nen großen Stapel geworfen. Und recht viele Leute laufen einfach am Immigration Büro vorbei zum bereits wartenden Bus auf der anderen Seite der Grenze. Für einen „Nonstop-Bus“ halten wir übrigens auf der Weiterfahrt recht oft an zum Leute abholen und mitnehmen oder Snacks für unterwegs. Auch gut – gibt halt mehr Pipipausen.

Wichtig:
  • Man braucht 37,50 BZD (18.77 USD) für die Ausreise von Belize
  • Auf keinen Fall sollte man den Ausreisestempel von Belize und den Einreisestempel von Guatemala vergessen

Flores – 

Route Belize Caye Caulker Guatemala Flores Backpacker Backpacking TravelBevor wir auf die Insel von Flores fahren wird der große Bus wird gegen 2 kleine getauscht: Der Reisebus hätte in den kleinen Strassen Flores nicht durchgepasst. Vorher heben wir sicherheitshalber einige Quetzal ab, da es oft vorkommen soll, dass die ATMs auf der Insel nicht so recht wollen. Vom superfreundlichen Transfermitarbeiter, der nun auch hinzugestiegen ist, bekommen wir jetzt Infos satt. Beim Drop-Off Point angekommen, buchen wir gleich eine Sunrise-Tour nach Tikal für 150 GTQ (20.43 USD) pro Person am Folgetag und den Transfer nach Palenque (Mexiko) für 300 GTQ (40.85 USD) pro Person beim selben Unternehmen. Entgegen der Information, die wir hatten, daß eine komplizierte Mischung aus Boot/Bus/Taxifahrt nach Mexiko nötig sein wird, ist das eine einfache Minibusfahrt. Es gibt inzwischen einen neuen Grenzübergang .

Guatemala Flores Hotel Key Backpacker Backpacking Travel

Den Schlüssel KANN man einfach nicht verlieren!

Das „Hotel Villa del Lago“ liegt gerademal 10m vom Drop-Off entfernt. Zwar haben wir das Geld für das Hotel nicht komplett parat, können aber einchecken. Wow! Ein Supertoller Ausblick auf dem See von unserem Balkon aus! Wir schmeißen unsere Sachen ins Zimmer und laufen zum Supermarkt mit dem ATM. 2x 375 GTQ (51.07 USD) fürs Zimmer und paar mehr für die Verpflegung der nächsten Tage reicher kehren wir ins Hotel zurück (ich kaufe mir auch einige Irish Cream Coffee für morgen – Wir werden für die Sunrise-Tour früh aufstehen müssen). Wir legen uns kurz hin und essen später im 5m entfernten Restaurant. Enchiladas als Vorspeise, Fajitas de pollo für mich und etwas kartottel-kohlrabiartiges ( ? ) * für Verena (alles zusammen ca. 250 GTQ (34.04 USD)). Superlecker, sehr freundliche Bedienung und tolle Aussicht auf den See ! Danach gehen wir noch Proviant für morgen kaufen bevor es ins Bett geht. Um 3 werden wir für Tikal fertig sein müssen.

* Chayote

One Response

  1. Mario

Leave a Reply

Von Belize nach Guatemala – Die Grenze überqueren

von Mario Lesedauer: 3 min
1
Teilen
Twittern
+1
Teilen
Pin
Stumble