Von Guatemala nach Mexiko – Überquerung der Grenze

Flores – 

Die Sonne steht schon ziemlich hoch dafür, dass es so früh ist – und es wird schnell warm. Wir stehen um 07:50 am Hotelempfang und unser Fahrer nach Palenque ist schon in der Lobby da.  Ein dänisches Pärchen wird uns auch auf unserer Fahrt begleiten. Jahrgang 58, aber topfit. Der Minibus ist ein Subaru, konstruiert für kleinere Leute – Ich hab die Teile ja schon in Indonesien lieben gelernt. Not . Also Beine hochlegen für etwas Platz. Während der Fahrt kramen wir je eine Packung Platanos und Nacho Chips aus unseren Rucksäcken und futtern die mit Erdnussbutter. Doch von den hinteren Plätzen kommen schon die ersten spöttischen Ermahnungen, denn obwohl unser „Frühstück“ sicherlich sättigend ist, ist es nicht wirklich „gesund“. Wie strenge Eltern bemängeln sie unser Essen: „Mensch Kinder, ihr müsst doch vernünftig frühstücken auf Reisen! .

Guatemala Flores Lake Backpacker Backpacking Travel 2 Guatemala Flores Lake Backpacker Backpacking Travel

 Grenze zu Mexiko – 

Guatemala Flores Mexico Palenque Border Car Backpacker Backpacking TravelWir erreichen ein winzig kleines Häuschen auf der guatemalischen Seite der Grenze für die Ausreise. Wirkt ja fast in 3-4 Tagen zusammengebastelt mit dem kleinen Stromgenerator nebendran. Während der Beamte sich um unsere Pässe kümmert, plauschen wir etwas mit dem dänischen Pärchen. Sie haben so einiges in Guatemala besucht und bestätigen uns in userem Vorhaben, nochmals „richtig“ das Land zu bereisen. Wir haben ja nur mal kurz „reingeschnuppert“. Sie erzählen uns unter anderem von einem See in einer Vulkanebene. Klingt ziemlich toll – man kann sicherlich dort auch wandern gehen und einen der Vulkane besteigen… Ich kann mir gut vorstellen nochmals hierher für so 2-3 Wochen zu kommen – schade dass wir jetzt nicht mehr Zeit haben.

Da das Pärchen schon in San Cristobal war und Palenque nur auf der Durchreise gesehen hat, werden die zwei mit uns bis dorthin fahren. Die Strecke zwischen Palenque und San Cristobal soll ziemlich schlimm sein meinen sie. Hmm – wir müssen wohl 2x da durch… Ich dachte eigentlich von San Cristobal nach Merida wäre es eine andere Strecke.

Mhh… Während wir recht fix ausreisen können, dauert es auf mexikanischer Seite ein wenig länger – erst wird unser Gepäck von einem Spürhund angeschnüffelt (und abgeleckt! – Erdnussbutterflecken !), dann wird jedes Gepäckstück gründlich von den Beamten durchsucht. Ein bissel helfen wir nach beim Gepäcköffnen. Irgendwie ist doch sehr wenig an der Grenze hier los, vielleicht deshalb die gründliche Durchsuchung – die Beamten langweilen sich. Wir hätten die Möglichkeit, unsere Quetzales noch umzutauschen, allerdings… Im Feld zwischen der Grenze – nee, für ein bissel mehr Cash muss Schwarzmarkt im Niemandsland nicht sein. Wir werden von einem größeren Minibus abgeholt. Endlich Beinfreiheit !

Route Guatelama Flores Mexico Palenque Backpacker Backpacking Travel

Palenque – 

Eigentlich sollten wir nur im Stadtzentrum abgeladen werden, aber der Fahrer ist so freundlich und fährt für uns einen kleinen Umweg um uns zu unserer Unterkunft zu bringen. Diese befindet sich ca 6km ausserhalb von Palenque. „El Colombre“ ist ein großes Areal in der Nähe des historischen Palenque angrenzend im Dschungel mit 5 Bungalowhütten und nem Pool. Sehr cool ! Wir schmeissen unser Zeug in unsere Zimmer (Ja, Zimmer. Pluram. 2 Zimmer in der Hütte mit insgesamt 3 Doppelbetten!) und machen uns gleich aufn Weg zum Pool. Ahhh! Erfrischend ! Abends fahren wir noch nach Palenque und essen beim Restaurant „Maya“ zu Abend. Laut Berichten sollte man als Tourist sich nicht nachts in Palenque aufhalten – schließlich ist das nicht gerade die reichste Stadt. Die „Hotel&Fressmeile“* sieht jedoch nicht gerade gefährlich aus. Der Weg dahin auch nicht…Naja. Verena bestellt sich Arrachero, ich eine Art Cordon Bleu – ein lokales Gericht mit viel Käse. Lecker.

Mexico Palenque Hostel Ornaments Backpacker Backpacking Travel Mexico Palenque Hostel Backpacker Backpacking Travel Mexico Palenque Moon Backpacker Backpacking Travel 2

*Wir waren davon abgesehen am anderen Abend außerhalb der Hotelzone zum Einkaufen unterwegs. Keine Ahnung, warum davor gewarnt wird.

Leave a Reply

Von Guatemala nach Mexiko – Überquerung der Grenze

von Mario Lesedauer: 3 min
0
Teilen
Twittern
+1
Teilen
Pin
Stumble